Dresden

Unser Angebot für Sie vor Ort
Sparen Sie bares Geld im Vergleich zu traditionellen Maklern

Vermieten
ab299
  • Günstiger Festpreis – 100% erfolgsabhängig!
... statt 2,38 Kaltmieten bei traditionellen Maklern!
Verkaufen
Kostenlos
  • Nur 1% Provision für Käufer – maximaler Erlös für Sie!
... statt 7,14% Provision bei traditionellen Maklern!

Unsere Leistungen
Von der Bewertung bis zum Vertragsabschluss

Beratung und Bewertung

Im ersten Schritt erfassen wir alle wichtigen Eckdaten Ihrer Immobilie und erstellen eine kostenlose und unverbindliche Bewertung Ihrer Immobilie inkl. tagesgenauer Umfeldanalyse und durchschnittlicher Angebotspreise in Ihrer Nachbarschaft.

Exposé-Erstellung und Vermarktung

Wir verfassen ein aussagekräftiges Exposé auf Wunsch inkl. profesioneller Fotos und stellen alle relevanten Dokumente zu Ihrer Immobilie zusammen. Im Anschluss schalten wir Anzeigen auf den wichtigsten Immobilienportalen (z.B. ImmobilienScout24).

Interessentenbetreuung und Besichtigungen

Wir übernehmen die komplette Interessentenkommunikation und qualifizieren alle Anfragen nach Ihren Kriterien vor. Durch unser innovatives Vermarktungsprotokoll halten wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand auf dem Laufenden und koordinieren mit Ihnen abgestimmt Termine zur Besichtigung und führen diese, auf Wunsch, auch durch.

Optionales Bieterverfahren

Im Falle eines Immobilienverkaufs führen wir auf Wunsch ein Bieterverfahren für Sie durch, um den besten Kaufpreis zu erzielen. Anders als bei einer Auktion sind die Gebote im Bieterverfahren nicht bindend – und auch für Sie besteht zu keinem Zeitpunkt Verkaufszwang. Über das Bieterverfahren wissen Sie, was jeder Interessent zu zahlen bereit ist und erzielen so einfacher den Bestpreis. Erst nach Erhalt aller Gebote entscheiden Sie, ob und an wen Sie verkaufen.

Vertragsabschluss

Ob Verkauf oder Vermietung, unsere Immobilienexperten unterstützen Sie bei allen relevanten Themen von der Bonitätsprüfung bis zum Vertragsabschluss.

100% transparent!

Alle Schritte sind für Sie über unser innovatives Vermarktungsprotokoll jederzeit nachvollziehbar.

Wir sind in ganz Deutschland für Sie verfügbar!

Jetzt unverbindliche Beratung anfordern

Beratung anfordern

Ihre Ansprechpartnerin für Dresden

Sara Fischer
Immobilienkauffrau

Über Dresden

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen. Mit knapp 545.000 Einwohnern ist Dresden nach Leipzig die zweitgrößte sächsische Stadt. Am linken Elbufer, im Scheitel des Flussbogens gelegen, befindet sich das historische Zentrum Dresdens. Jahrhundertelangwurde Dresden von mächtigen Festungsmauern geschützt, nun entfaltet die sächsische Residenz hier ihre Pracht und wird gerne und oft besucht. Noch heute bestimmen die Bauten aus Renaissance, Barock und 19. Jahrhundert das Bild der Stadt. Vom Elbufer aus betrachtet zeigt sich Dresden schon auf den ersten Blick als Kulturstadt von europäischem Rang.

Der Wiederaufbau des Stadtzentrums findet sein bekanntestes Symbol in der Dresdner Frauenkirche, jenem prachtvollen barocken Kuppelbau, der nun wieder die Dresdner Stadtsilhouette prägt. Viele wichtige Kultureinrichtungen sind entlang des Altstädter Elbufers zu finden: Von der Gemäldegalerie Alte Meister bis zur Schatzkammer der sächsischen Kurfürsten und Könige, dem Grünen Gewölbe.

Die Altstadt Dresdens ist das Zentrum Stadtlebens: Im Sächsischen Landtag werden die Geschicke Sachsens bestimmt, im Rathaus die der Stadt. Um Altmarkt und Prager Straße finden sich Einkaufszentren und Gastronomie, Kultur und Arbeit. Der Neumarkt gilt wohl als der bekannteste Platz in der Dresdner Innenstadt und wird schrittweise in Anlehnung an seine einstige prachtvolle Barockgestaltung rekonstruiert. Die edlen Bauten mit originalgetreu nachgestalteter Fassade laden in historischem Flair zum Bummeln, Einkaufen und Dinieren ein. Ein weiteres Highlight Dresdens ist die Semperoper. Sie ist das bekannteste Opernhaus Deutschlands und dient der Sächsischen als Heimstätte.

Als Neustadt werden die am rechten Ufer der Elbe gelegenen Stadtviertel bezeichnet, obwohl die Siedlung gegenüber der Altstadt bis zum 18. Jahrhundert den Namen "Altendresden" trug. Sie erhielt schon 1403 Stadtrecht, blieb aber immer im Schatten der Residenz auf der anderen Elbseite.