Hier finden Sie aktuelle Informationen zu domiando. Gerne stellen wir Journalisten auf Anfrage weitere Informationen zur Verfügung.

Pressekontakt:
presse@domiando.com
Telefon: +49 (89) 4111 1270

domiando News


Über 900 abgeschlossene Vermarktungsaufträge für Vermietung und Verkauf von Immobilien deutschlandweit, über 30.000 bearbeitete Anfragen von Interessenten – und herausragende Kundenzufriedenheitswerte: 12 Monate nach dem Start blickt domiando auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück und schreibt bereits seit den ersten Monaten schwarze Zahlen. „Als größten Erfolg verbuchen wir für uns die hohe Kundenzufriedenheit – denn nur die zeigt letztendlich, dass wir nachhaltig wachsen“ so Geschäftsführer Dr. Maximilian Doms. Dieser Wachstumskurs setzt sich mit einer aktuell dreistelligen Anzahl neuer Aufträge im Monat ungebrochen fort.

Herzstück des Erfolgs ist die proprietäre und marktführende domiando Software-Plattform, über die sämtliche Schritte der Vermietung und des Verkaufs online abgewickelt werden: von der Anfragen-Annahme, Interessenten-Kommunikation und Terminvereinbarung bis zum Bieterverfahren. Die erzielten Effizienzgewinne gibt domiando in Form von günstigen Festpreisen an die Kunden weiter – bei Bedarf inklusive Vor-Ort-Service. „Wir haben uns von Anfang an darauf konzentriert, unser Angebot in höchster Geschwindigkeit entlang der konkreten Bedürfnisse und Rückmeldungen unserer Kunden weiter zu entwickeln“ kommentiert Christian Holzer, Geschäftsführer und CTO.

Auch für das zweite Jahr hat sich domiando hohe Ziele gesteckt: im Fokus stehen vor allem der weitere Ausbau der Vor-Ort-Präsenz und – selbstverständlich – die kontinuierliche Verbesserung und Erweiterung des Service-Angebotes.

Spätestens seit Einführung des „Bestellerprinzips“ im Juni 2015 suchen viele Vermieter selbst nach neuen Mietern für frei werdende Wohnungen statt einen Makler zu engagieren, den sie nun selbst bezahlen müssten. Bei vielen, die dies zum ersten Mal tun, herrscht große Unsicherheit über das zu erwartende Interesse auf eine Wohnung: Mit wie vielen Anfragen kann oder muss gerechnet werden und wie kann daraus der passende Mieter ausgewählt werden?

domiando präsentiert nun exklusive Fakten zur Konkurrenzsituation auf dem deutschen Wohnungsmarkt, basierend auf einer repräsentativen deutschlandweiten Stichprobe von 100 Wohnimmobilien, die durch domiando vermarktet wurden:

  • Für Wohnungen in angespannten Wohnungsmärkten sind demnach für eine Vermarktung von 14 Tagen im Schnitt (!) 125 Interessenten-Anfragen pro Objekt zu erwarten, in Regionen mit hohem Leerstand sind hingegen durchschnittlich 6 Anfragen die Regel – das Mittel deutschlandweit liegt bei 36 Anfragen
  • In Höchstnachfrage-Regionen, etwa gesuchten Lagen Berlins oder Münchens, sind rd. 600 Interessenten pro Wohnung empirisch nachgewiesen, vereinzelt sogar mehr
  • 1-1,5 Zimmer Wohnungen erzielen regionsübergreifend die meisten Anfragen – im Durchschnitt melden sich hier etwa doppelt so viele Interessenten wie auf 2-2,5 Zimmer Wohnungen und etwa vier Mal so viele wie auf Wohnungen mit 3-3,5 Zimmern
  • Im Zeitablauf gehen in Regionen mit hoher Nachfrage ca. 40% der Anfragen in den ersten 48 Stunden ein – also bis zu 150 und mehr Anrufe oder Emails. In Regionen mit geringer Nachfrage gehen Anfragen unregelmäßig über einen längeren Zeitraum ein.

Die Studie illustriert eindrucksvoll wie groß die Kluft zwischen Mieter-Andrang und Leerstand in Deutschland sein kann. Sie zeigt die damit verbundenen Herausforderungen, vor denen Vermieter in den verschiedenen Regionen stehen – aber auch wie schwer es für Mieter sein kann, bei der Wohnungsvergabe zum Zuge zu kommen. „Vermieter in Regionen mit hoher Nachfrage können den Andrang kaum bewältigen und sind komplett überfordert von hunderten eingehenden Anfragen.“ kommentiert Dr. Maximilian Doms, Gründer und Geschäftsführer von domiando, die Ergebnisse. „Vermieter in Regionen mit geringer Nachfrage hingegen suchen händeringend Interessenten und sind heiß auf jeden Anruf.“

Eine günstige, stressfreie und sichere Antwort auf die Herausforderungen der jeweiligen Regionen bietet das innovative Angebot von domiando: Durch breite Vermarktung auf mehreren Anzeigenportalen und die Annahme aller Anfragen rund um die Uhr ist für Vermieter auch bei hohem Leerstand eine maximale Interessentenzahl gewährleistet. Freiwillige VorabSelbstauskünfte, eine filterbare Übersicht und elektronische Terminvereinbarung ermöglichen hingegen dem Vermieter in Regionen mit hoher Nachfrage, den Andrang effizient zu bewältigen und tatsächlich von der großen Mieterauswahl zu profitieren. „Wir haben unser Angebot exakt auf die Sorgen und Nöte der Vermieter in den unterschiedlichen Regionen zugeschnitten. Ein teurer Makler ist damit unabhängig von der Nachfrage vor Ort überflüssig.“ so Doms.

Die gesamte Studie mit allen Ergebnissen erhalten Sie kostenlos hier.

Über die domiando Studie:
Die domiando-Studie basiert auf 100 deutschlandweit repräsentativ ausgewählten Wohnimmobilien, die im Zeitraum August bis Oktober 2015 von domiando vermarktet wurden. Die Immobilien beinhalten Häuser und Wohnungen zur Miete. Quantitativ ausgewertet wurden Eigenschaften der jeweiligen Immobilien sowie elektronische und telefonische Anfragen, die domiando für diese Immobilien registriert hat. Begleitend hat domiando eine Vielzahl von Gesprächen mit Vermietern und Interessenten geführt, die in die qualitative Kommentierung Eingang gefunden haben.

Das domiando Online-Angebot, mit dem Makler, Hausverwalter und private Vermieter per Klick zum idealen Mieter finden, ist seit heute auch deutschlandweit voll verfügbar. Unter www.domiando.de wird aus einer Hand alles bereitgestellt, was für einfache, günstige und entspannte Vermietung „per Tablet vom Sofa aus“ nötig ist. Die um viele neue Funktionen erweiterte Lösung bietet unter anderem:

  • Immobilienanzeige parallel auf mehreren Portalen
  • Interessentenkontakt vollständig online – geschützt vor vielen Anrufen und Emails
  • Praktische Live-Übersicht aller aktuellen Bewerberprofile
  • Mieter vorab nach eigenen Kriterien online filtern – nur relevante Bewerber treffen
  • Besichtigungstermine per Klick vereinbaren – kein Telefonieren nötig
  • Professionelle, vorausgefüllte Bewerber-Selbstauskunft-Mappen für Vor-Ort-Termine

Mit state-of-the-art Technologie sorgt domiando für reibungslose Abläufe und erlaubt die Nutzung überall und jederzeit auf PC, Tablet und Smartphone. Der gesamte Online-Service zur Immobilienvermarktung steht mit attraktiven Einstiegsangeboten bis 31.08.2015 bereits ab 9,90 Euro zur Verfügung. Ergänzende Services (z.B. Durchführung von Besichtigungen) können bei Bedarf hinzugebucht werden.

In Zeiten des „Bestellerprinzips“ – mit domiando einfach online vermieten!

domiando hat eine intuitiv bedienbare und leistungsstarke Lösung neu entwickelt, mit der Makler, Hausverwalter und private Vermieter per Klick zum idealen Mieter finden.

Mit der domiando-Lösung kann Immobilienvermietung nahezu vollständig online durchgeführt werden: vom Schalten der Anzeige auf mehreren großen Immobilienportalen, über Bewerberkontakt und –auswahl bis hin zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen. Weitere Service-Leistungen wie Durchführung von Besichtigungen oder professionelle Wohnungsfotos können flexibel und kostengünstig hinzugebucht werden.

Privaten Vermietern ermöglicht domiando die entspannte Vermietung ihrer Immobilie aus einer Hand und „vom Sofa aus“ – ganz ohne eine Flut von Anrufen und unsortierten Emails.

Immobilien-Profis wie Makler oder Hausverwalter profitieren vom klaren Effizienzgewinn durch domiando. Die so gewonnene Zeit können sie für Akquise oder Kundenservice nutzen und die eingesparten Kosten in attraktivere Angebote für Ihre Kunden investieren.

In Zeiten des „Bestellerprinzips“ – mit domiando einfach online vermieten!

Das Angebot ist in Kürze unter www.domiando.de voll verfügbar.